Klimazone

3. Day of Care am 16.10.2018

Der Day of Care war wieder ein fantastischer Tag. Das Projekt spricht sich herum und wird immer beliebter. Insgesamt 50 Leute auf 5 „Baustellen“ haben diesmal an LowTech-Lösungen für den Coop-Campus gearbeitet und auch kräftig im Campusgarten angepackt.

Mit den Prinzessinnengärten wurde der Biomeiler neu aufgesetzt. Er liefert bisher schon Wärme in das Gewächshaus für die Anzucht von Pflanzen. Nun wurde ein kleiner Raum aus Stroh gebaut, der ebenfalls vom Biomeiler beheizt wird. Der Raum dient als Versuchsstation in dem wir die Wintertauglichkeit dieser Heizung testen und zwei Arbeitsplätze unterbringen können.

Für das Robin Hut-Projekt wurde die Plattform für eine mobile Datsche gezimmert, die das Zuhause für das Projekt werden soll. Ein engagiertes Gartenteam hat den Kompost umgeschichtet und Beete angelegt.  Von einem tollen Cateringteam wurden wir den ganzen Tag mit wunderbaren Speisen verwöhnt.

Durch das gemeinsame Arbeiten in gemischten Teams begegnen sich Menschen, die sich normalerweise kaum treffen würden:

An diesem Tag kamen sie von

Wir danken allen Mitwirkenden! 

 Das Leitungs-Team:

  • Sebastian Däschle (Konzept + Design + Umsetzung)
  • Heidi Walter (Konzept + Projektmanagement)
  • Doreen Zieke (Projektmanagement + Film)

„Baustellen“-Leitung :

  • Fetewei Tarekegn – Gartencrew
  • Jaap Wijnants – Stroh Room
  • Svenja Nette – Biomeiler
  • Ninoschka Schlothauer – Catering
  • Sebastian Däschle – Datsche, Gesamtleitung

und wir danken

  • Stephan Neidert (Projektleitung Coop Campus) für die gute Zusammenarbeit bei der Gesamtkoordination. https://vimeo.com/296865172
Unser Partner

Gemeinsam mit zwei starken Partnern, der Scansonic-Holding und der S27-Kultur und Bildung sind wir nun auch im Berliner Umfeld aktiv.

B.I.G.

S27 Kunst und Bildung

Mehr über Partner

Blogbeiträge zum Thema

newsletter 2021-12

Newsletter Dezember 2021

| Blog | No Comments
„Hi, ich bin Kevin…lebe in Mitume-Slum…heute bin ich sehr aufgeregt…ich werde im Seminarhaus selbst eine Gruppe leiten…es geht um Permakultur…viele Bauern aus der Gegend wollen jetzt wissen wie das funktioniert…ich bin oft erstaunt wie alles gekommen ist…mit 12 bin ich…
Newsletter 2021-12 Header

Newsletter Dezember 2021

| Blog | No Comments
„….ah endlich angekommen in Upendo-Garden…morgen beginnt das Permakultur-Seminar mit Kleinbauern aus Trans Nzoia - County und internationalen Teilnehmer*innen.…ich bin total aufgeregt wie mein Beitrag ankommen wird….nach 8 Stunden Flug und 8 Stunden Busfahrt von Nairobi ist es paradiesisch in ein…

Werkstudent (d/m/w) Öffentlichkeitsarbeit an der Schnittstelle von Wirtschaft und Sozialem 

| Blog | No Comments
  Du hast Lust auf einen Job, bei dem du dich sozial engagierst an der Schnittstelle von Wirtschaft und Sozialem? Du denkst gerne einen Schritt voraus? Du hast Spaß am Netzwerken mit unterschiedlichen Akteuren? Du brennst für Social Themen und…

Unsere Spenden kommen direkt an und bewirken Veränderung @OTEPIC

| Blog | No Comments
  Dieses Video, das mir Philip Munyasia, unser Partner in Kenia, gerade geschickt hat, möchte ich euch nicht vorenthalten. Hier geht es mit einigen Handwerkern und vielen Helfern nochmal zur Sache, wenn die hölzernen Türrahmen im Seminarhaus eingebaut werden. Ich…