Bau eines Bollerwagen-Solar-Kraftwerks

Am 9. November 2018 hieß es Ärmel hochkrempeln:

Dieser erste Day of Care war dem Coop Campus in Berlin-Neukölln gewidmet – ein Nachbarschafts- und Integrationsprojekt unseres Partners S27 – Kunst und Bildung. Auf dem rund 3.000 Quadratmeter großen Gelände, einem ehemaligen Friedhof in Berlin-Neukölln, sind in den vergangenen zweieinhalb Jahren Gewächshäuser, Büros, Werkstätten, Veranstaltungs- und Schulungsräume entstanden. Was fehlt, ist eine Vorrichtung, die all diese Orte flexibel mit Strom versorgt.

Eine Aufgabe, wie gemacht für uns. Gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen der Scansonic Group,  Teilnehmer*innen der S27 und einem Solar-Spezialisten vom CEF haben wir aus einem Imbiss- und zwei Bollerwägen sowie jeder Menge Kabel, Dosen und Schaltern ein mobiles Solarkraftwerk gebaut.

Das war erst der Anfang – zwei weitere Days of Care sind für 2018 geplant.

Unser Partner

Gemeinsam mit zwei starken Partnern, der Scansonic-Holding und der S27-Kultur und Bildung sind wir nun auch im Berliner Umfeld aktiv.

B.I.G.

S27 Kunst und Bildung

Mehr über Partner

Video

Blogbeiträge zum Thema

ASANTE SANA – das ist Kisuaheli und heißt DANKE

| Blog | No Comments
„Asante Sana“ sagen die Kids des Tabasamu-Children’s Home, ein Waisenhaus, das unser Kooperationspartner OTEPIC in Kenia im Jahr 2015 gegründet hat. Ihr erinnert euch? Philip Munyasia, der Gründer von OTEPIC, war im Oktober bei uns zu Besuch. Er hat uns…

Good News – Spenden für OTEPIC

| Blog | No Comments
Nach unseren ereignisreichen Veranstaltungstagen mit Philip Munyasia von OTEPIC gibt es nochmal tolle Neuigkeiten – das Dach für das OTEPIC-Konferenzzentrum ist finanziert. Im Rahmen der Präsentationen sind insgesamt 15.540 € für das Permakultur-Projekt in Kenia zusammen gekommen - das Dach…

OTEPIC zu Besuch bei der Berlin.Industrial.Group und im Coop Campus der S27

| Blog | No Comments
Wir blicken zurück auf zwei inspirierende Veranstaltungen mit Philip Munyasia aus Kenia. Sowohl die Kolleg*innen bei Berlin.Industrial.Group als auch die Besucher*innen im Coop Campus waren tief beeindruckt davon, was Philip bisher in seiner Heimat mit dem Projekt OTEPIC geschaffen hat (u.a. werden Dank des Projekts über 3.000 Menschen kostenlos mit sauberem Trinkwasser…

Ein fantastischer Tag der 3. Day of Care im Coop Campus

| Blog | No Comments
Ein fantastischer 3. Day of Care am 16. Oktober unter dem Motto „Klimazone“ liegt hinter uns – mit über 50 Leuten auf 5 "Baustellen" wurde wieder an LowTech-Lösungen gearbeitet und kräftig im Campusgarten angepackt. In gemischten Teams aus… Berlin.Industrial.Group (B.I.G.) S27…