Bau eines Bollerwagen-Solar-Kraftwerks

Am 9. November 2018 hieß es Ärmel hochkrempeln:

Dieser erste Day of Care war dem Coop Campus in Berlin-Neukölln gewidmet – ein Nachbarschafts- und Integrationsprojekt unseres Partners S27 – Kunst und Bildung. Auf dem rund 3.000 Quadratmeter großen Gelände, einem ehemaligen Friedhof in Berlin-Neukölln, sind in den vergangenen zweieinhalb Jahren Gewächshäuser, Büros, Werkstätten, Veranstaltungs- und Schulungsräume entstanden. Was fehlt, ist eine Vorrichtung, die all diese Orte flexibel mit Strom versorgt.

Eine Aufgabe, wie gemacht für uns. Gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen der Scansonic Group,  Teilnehmer*innen der S27 und einem Solar-Spezialisten vom CEF haben wir aus einem Imbiss- und zwei Bollerwägen sowie jeder Menge Kabel, Dosen und Schaltern ein mobiles Solarkraftwerk gebaut.

Das war erst der Anfang – zwei weitere Days of Care sind für 2018 geplant.

Unser Partner

Gemeinsam mit zwei starken Partnern, der Scansonic-Holding und der S27-Kultur und Bildung sind wir nun auch im Berliner Umfeld aktiv.

B.I.G.

S27 Kunst und Bildung

Mehr über Partner

Video

Blogbeiträge zum Thema

Die Geschichte einer außergewöhnlichen Beziehung…

| Blog | No Comments
…oder vom Hilfsempfänger zum Helfer! Vor gerade einmal einem Jahr, im Oktober 2018, hat die außergewöhnliche Beziehung bei einem vom CEF-Help organisierten Day of Care begonnen. Gemeinsam haben Mitarbeiter*innen der B.I.G. (Berlin.Industrial.Group.) und die Jugendlichen von Clan B die Plattform…

4. Day of Care – Video

| Blog | No Comments
http://www.vimeo.com/338709684

Die Pflanzenkläranlage auf dem St. Jakobi Friedhof steht….

| Blog | No Comments
...und kann in Betrieb genommen werden. Es ist immer wieder erstaunlich, was engagierte Menschen an nur einem einzigen Tag gemeinsam zustande bringen können. Und es war keine ganz leichte Aufgabe, die wir zusammen mit den Prinzessinnengärten, der Berlin.Industrial.Group und jugendlichen…

Industrial Gardening

| Blog | No Comments
Mit dem Projekt „Industrial Gardening“ setzen wir dem Image eines grauen Industrieviertels in Marzahn Lebendigkeit und nachhaltiges Wohlfühlen von Menschen, Tieren und Pflanzen entgegen. Am 3. Mai haben engagierte Kolleg*innen der B.I.G., Mitglieder des CEF und die Expert*innen der Prinzessinnengärten auf…